Sonntag, 8. Januar 2012

Rezension (123) G.E.N. Bloods Eisfeuer

Und hier nun meine erste Rezension für das Jahr 2012 :-)

Kathy Felsing
G.E.N.Bloods
Eisfeuer
Taschenbuch
248 Seiten
Verlag: Sieben Verlag; Auflage: 1. (10. Oktober 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3864430329
€ 16,50

Seit dem Tod ihrer Eltern kümmert sich die Polizistin Jamie McForest um ihre Schwester. Als ein Stalker die 17-Jährige Cindy verfolgt, versucht sie alles, um ihre Schwester zu beschützen , doch letztlich bleibt ihr nichts anderes übrig, als alle Brücken abzubrechen , und unter geänderter Identität eine neue Existenz aufzubauen. Für eine bessere Tarnung geht sie bis zum Äußersten und kauft sich sogar einen Ehemann. Dix, ein Mitglied der G.E.N. Bloods (Genetic Extraordinary New Bloods - Genetisch außergewöhnlicher Nachwuchs), lässt sich auf das Abenteuer ein und spielt Jamies Ehemann. Obwohl Jamie weiß, dass diese „Ehe“ nur ein Geschäftsverhältnis ist, steht ihr Herz in Flammen. Nicht, dass sie das dem faszinierenden Dix jemals eingestehen würde. Trotz ihrer Bemühungen spürt der Stalker sie wieder auf ... und dieses Mal ist Jamie sein Ziel.
Statement:
„Eisfeuer“ zieht einen völlig in den Bann, erzeugt Gänsehaut pur. 
Spannung von der ersten bis zur letzten Seite.
Perfekter Schreibstil, vielleicht für den einen oder anderen etwas außergewöhnlich, doch nicht gewöhnungsbedürftig.
Cindy McForest vertraut sich ihrer Schwester Jamie an, dass sie nunmehr schon fast drei Jahre lang von einem Stalker verfolgt/belästigt wird. Jamie ist Polizistin, doch auch das bringt ihr keine Vorteile, um etwas gegen diesen Mann zu unternehmen bzw. zu erwirken.
Bradly Hurst ist eine angesehene Person in der Stadt, zudem auch noch Anwalt.
Es bleibt den beiden Schwestern nur eins, ein neues Leben, eine neue Identität, und so gehen sie nach Los Angeles. Doch um alles perfekt abzurunden, fehlt noch der passende Ehemann und den findet Jamie in Dixon. Dieser ist aber kein „Normalo“, sondern ein Mitglied der G.E.N. Bloods, eine geheime Spezialeinheit, die durch genetische Experimente außergewöhnliche Gaben besitzen.
Jamie, nunmehr Megan Hanson, verliebt sich in Dixon. Cindy heißt nun Kristin Schwarz und findet vorübergehend in einem Sanatorium Unterschlupf. Jamie/Megan will sie zu sich nehmen, sowie sie eine geeignete Unterkunft gefunden hat, um dann ihre Schwester, als Untermieterin – Studentin getarnt, bei sich aufzunehmen.
Wer Berichte über Stalker verfolgt oder gelesen hat, weiß mit welcher Besessenheit diese ihren Plan verfolgen, nicht aus den Augen verlieren. Und so auch Bradly, dem es gelingt, die beiden Schwestern zu finden. Nunmehr überschlagen sich die Ereignisse …
Selten hat mich beim Schreiber einer Rezension das Gefühl wieder eingeholt wie ich es schon beim Lesen hatte.
Egal, wo wir leben und was wir tun, ich möchte niemals so einem krankhaft besessenen, gemeingefährlichen Menschen begegnen geschweige damit zu tun haben.
Montague Dixon, der „Ehemann“ von Jamie/Morgan, besitzt die außergewöhnliche Gabe, Funkwellen orten zu können, also ein wandelndes GPS, jemanden aufzuspüren und wie eine Wanze zu belauschen.
Und die Funken sprühen nicht nur in der Luft, sondern auch zwischen den beiden.
Kathy Felsing hat mit dem Auftaktband zur G.E.N. Blood-Reihe ein spannungsreiches Buch geschrieben, welches sich sehr hervorhebt von anderen Romance-Thrillern.
Überzeugender Schreibstil der Autorin. Die Handlung wird erzählt aus der Sicht von Montague Dixon, genannt Dix und Jamie, und als drittes aus der Sicht des Täters, dem Stalker.
Fazit:
„Eisfeuer“ zieht einen völlig in den Bann und brachte mir die Erinnerung während des Lesens an einen Fall, der sich vor etlichen Jahren hier in unserer Stadt abgespielt hatte. Ein Stalker, der soweit ging, dass er seine „Liebe“ erschoss und dem Kind die Mutter nahm. Absolute Leseempfehlung.
 Ich vergebe 6 Bucheulen

1 Kommentar :

  1. Hallo liebe Hanne!

    Bin schon sehr gespannt, denn ich habe dieses Buch zum Rezensieren bekommen. :)

    LG
    Sabine

    PS: Danke für den tollen Gewinn, das Buch ist schon bei mir gelandet.

    AntwortenLöschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...