Freitag, 14. März 2014

(Rezension) Eva und die 40 Männer - Christiane André


https://www.amazon.de/dp/3423214902?tag=lesebookloun-21&camp=1410&creative=6378&linkCode=as1&creativeASIN=3423214902&adid=1A6A5NDVXKX34K01P4XR&


Christiane André
Eva und die 40 Männer
Taschenbuch
304 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
 (1. Februar 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3423214902
€ 9,95

eBook

Kauflink Verlag
oder bei eurem Lieblingsbuchhändler




 © Cover / Infos - dtv Verlag

 
Verlagsinfo:
Von der Spezies Mann will Eva vorerst nichts mehr wissen. Ein untreues Exemplar hat sie gerade in der ostdeutschen Provinz zurückgelassen und bei ihrer Freundin Silke in Berlin Unterschlupf gefunden. Doch die steht jetzt vor ihr mit 40 Zuschriften auf eine Kontaktanzeige, die sie heimlich für Eva aufgegeben hat. Eine turbulente „Schatzsuche“ beginnt.
Statement:
Eva ist Anfang 40 und lebt mit Mann und Sohn auf dem Land. Doch von heute auf morgen lässt sie alles hinter sich, auch ihren Job als Lehrerin, und flüchtet zu ihrer Freundin Silke nach Berlin. Der Grund dafür, ihr Mann hatte sie betrogen. Doch nun nimmt Silke das Zepter in die Hand und gibt für Eva eine Kontaktanzeige auf. Allerdings informiert sie diese erst hinterher darüber, als die ersten Briefe eingehen.
Natürlich wirft man nicht einfach mal so sein Leben hin, aber Marcel, Evas Mann, hatte seine Affäre als nichts Ernstes bezeichnet.
40 Kontaktantworten – 40 Kapitel.
Oder doch 40+1 Kapitel?!
Die Idee jedes Kapitel mit dem Anfang einer Kontaktantwort zu beginnen, ist gut. Doch hauptsächlich dreht sich ja die Geschichte um Eva, der Umgang mit ihren Verabredungen.
Was lernt sie daraus?
Wie verändert sie sich?
Was ist mit Silke und ihrer Ehe los?
Viele Fragen und wer Lust auf gute Unterhaltung bzw. nette Abwechslung hat, dem kann FRAU das Buch „Eva und die 40 Männer“ empfehlen.
Mit lockerer Tonart, flüssigem Schreibstil, zeitgerecht, hat die Autorin sich eines interessanten Themas bedient und diesen Chick-Lit-Roman geschrieben.
Hat man nach 40 Kontakten die Nase voll von Männern oder wartet da vielleicht doch noch DER Traummann auf Eva?
Kaufen, lesen, dann erfahrt ihr die Antwort.



Christiane André ist in Koblenz geboren. Sie studierte in München und Berlin, arbeitete als Übersetzerin und gründete eine Firma für Eventmanagement. Sie war lange im Bereich Film und TV tätig, u.a. als Produktions- und Casting-Assistentin, und entwickelte außerdem diverse Filmstoffe für namhafte Produktionsgesellschaften.
Christiane André lebt heute mit ihrer Familie auf dem Land zwischen Berlin und Leipzig.
Mehr auf: www.christiane-andre.de

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...