Montag, 14. November 2016

Rezension || Die Chroniken der Windträume ~ Jando

Jando
Die Chroniken der Windträume
Gebundene Ausgabe: 120 Seiten
Verlag: Koros Nord; Auflage: 1 (16. September 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3945908078
ISBN-13: 978-3945908075
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Antjeca (Illustrator)
€ 13,99

©  Cover / Info - Kauflink






Das Buch "Die Chroniken der Windträume" hat mich sehr bewegt und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Der Untertitel lautet "Die Saga einer wundersamen Reise zu sich selbst." Ich kenne ja inzwischen schon einige Bücher vom Autor Jando, die mich ebenfalls sehr beeindruckt haben. Wie ist es möglich, dass ein Mensch so großartige moderne Geschichten/Märchen schreiben kann - einzigartig, meiner Meinung nach. Auf beeindruckende und einfühlsame Art Geschichten zu erzählen, die sich deutlich aus der Masse hervorheben.
Mein erster Blick gilt, wie kann es anders sein, dem Cover. Es zieht dich magisch an, lässt deiner eigenen Fantasie freien Lauf. Einerseits wirkt es durch die Farbharmonie, den Wellen, dem Himmel, verträumt, aber auch geheimnisvoll. Es ist der weite Blick in die Ferne, dorthin wo die Ungewissheit wohnt.
Eine leise Geschichte mit viel Herz und der Liebe zum Buch.  Es gibt nur wenige Bücher, an die ich mich erinnere, die mich emotional sehr berührt haben, an vielen Stellen eine Träne in die Augenwinkel trieben, aber auch zum Nachdenken anregten und folglich auch darüber, zu handeln. Nicht zu vergessen die wunderbaren Botschaften in diesem Buch. Man lernt wieder zu träumen, ohne dabei die Realität aus den Augen zu verlieren.

Das 120 Seiten umfassende Buch beinhaltet den ersten Band "Eine wundersame Reise zu sich selbst" sowie Band 2 "Die wundersame Reise geht weiter".  Im Prolog zum ersten Band schreibt der Autor: … Lebt eure Träume intensiv, zeigt sie anderen, aber versicht nicht sie zu überzeugen, denn jeder Traum ist einmalig - auch eurer.
Die Grundthematik des Buches ist der Verlust eines uns nahestehenden Menschen, den wir geliebt und geachtet haben.
"Eine wundersame Reise zu sich selbst" erzählt von Tom, dessen Freundin geraden die Beziehung beendet hatte, und vom Verlust seines Vaters. Einfach so, unerwartet, war er gestorben. Tom begibt sich an den Ort, wo er Ruhe findet, am Meer und lauscht dem Wind, der ihm eine Geschichte erzählt.
In "Die wundersame Reise geht weiter" ist es Toms Sohn, der an den Lieblingsplatz seines verstorbenen Vaters geht. Die Trauer und der Verlust ist so groß und auch hier - ich zitiere aus dem Prolog
…müssen wir den Weg bereiten. Um nicht unterwegs von diesem abzukommen, sollten wir öfter innehalten. Die Seele wird sich öffnen. Wir sollten ihren Worten genau lauschen, denn sie ist der Spiegel des Lebens.

Was schreibt man über ein Buch, wenn einem die richtigen Worte fehlen? Es hat etwas mehr Zeit gebraucht, dann aber bin ich zu dem Entschluß gekommen, frei aus dem Bauch heraus zu schreiben. Jandos Schreibstil hat für mich etwas zauberhaftes, immer wieder findet er die richtige Wortwahl und so viel Poesie zwischen den Zeilen. Man versinkt in die Geschichte. Die Charaktere wachsen einen ans Herz, und man möchte sie eigentlich nicht loslassen.

"Die Chroniken der Windträume" sollte man gelesen haben. Es motiviert, an den eigenen Träumen festzuhalten und nicht immer mit dem Strom zuschwimmen. Auch wenn es vom Thema her traurig zu sein scheint. Mit dem Tod, den Verlust müssen wir leben, aber da gibt es noch die Hoffnung, was wir so oft aus den Augen verlieren. Zwischenmenschliche Beziehungen, Freundschaften, Vertrauen, das Leben selbst, all das spielt eine große Rolle. Darum nutze jeden Tag bewusst, auch in der Hektik des Alltags zeigen sich schöne Momente, egal wie kurz sie auch sein mögen.
Das Buch ist wie das Meer, ein Auf und Ab der Wellen, der Gefühle, tobende Gischt, kleine Wellen, ruhige See und am Ende bricht die Sonne durch die dunklen Wolken, zeigen dir den Schimmer der Hoffnung.
Es ist ein Buch, das man immer wieder lesen kann und bei jedem Mal noch etwas Neues entdeckt.  Erwähnen muss ich noch die wunderbaren Illustrationen von Antjeca. In diesem Buch ganz besonders die Zeichnung der kleinen Robbe Jova. Ihre Geschichte hat mich mehr als berührt. Es sind wir Menschen, die Verantwortung tragen … aber lest selbst.
Ich habe jede Seite dieser Geschichte genossen.
Das Buch ging mir sehr unter die Haut und es hinterlässt einen starken, bleibenden Eindruck.
Ein wirklich ganz besonderes Buch, für den selbst sechs Lesegenuss-Bücher fast schon zu wenig sind. Von daher gibt es noch das goldene Lesegenuss-Buch!




❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ  Vita  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀

Jando wurde am 16.07.1970 im niedersächsischen Oldenburg geboren. Mit seinen Geschichten möchte er zeitlose Botschaften für Jung und Alt, Groß und Klein erzählen. Sein Seemannsgarn spinnt er als waschechter Norddeutsche während ausgedehnten Wanderungen entlang der Küste. Als kleiner Junge wollte er Seeräuber werden, der Besitztümer an Arme verteilt. Diese Haltung spiegeln heute seine Bücher wider. Sein Erstling “Windträume…eine wundersame Reise zu sich selbst”, welches Jando zunächst 2003 im Eigenverlag veröffentlichte, erschien 2010 bei einem klassischen Verlag und liegt auch als Hörbuch vor. Nach längerem Aufenthalt in Köln lebt er heute unweit der Nordseeküste. 2012 erschien das moderne Märchen “Sternenreiter: Kleine Sterne leuchten ewig”, als gebundene und Hörbuchausgabe. Im Februar 2016 wurde der Titel auf dem koreanischen Buchmarkt eingeführt, nachdem sich der Verlag Penguin Publishing Cafe die Rechte sicherte. Die Film- und TV Produktionsfirma puzzle pictures erwarb die Filmrechte am Sternenreiter und hat mit Jando zusammen am Drehbuch geschrieben. Der Spielfilm soll 2017 in die Kinos kommen. Weitere Publikationen sind der immerwährende Kalender “Herzensbotschaften für das Jahr” und im Mai 2015 das moderne Märchen “Traumflieger: Lena schreibt Briefe an Gott”, welches auch als Hörbuch vorliegt. Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2014 wurde Jando für den “Virenschleuderpreis” nominiert und auf die Shortlist in der Kategorie “Ansteckendste Persönlichkeit” gewählt. Er engagiert sich ehrenamtlich für die Kinderhilfsorganisation “Ein Herz für Kinder” und unterstützt die Robben-Kampagne der Tierrechtsorganisation “PETA”.

❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ  Buchinfo  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀
Früher einmal glaubte man, wenn jemand stirbt, dass der Wind seine Seele in das Reich der Toten begleitet. Aber manchmal, nur manchmal bringt der Wind die Seele zurück, um geliebten Menschen noch einmal nahe zu sein und um ihnen in ihren größten Ängsten und Nöten beizustehen.- um sie an ihre Träume zu erinnern.

Tom und sein Sohn Jan stehen in unterschiedlichen Jahrzehnten am Scheideweg ihres Lebens. Der Verlust eines geliebten Menschen hat ihnen ihre Träume und Hoffnung genommen. Die Begegnung mit dem Herrn der Winde an ihrem Zufluchtsort am Meer zeigt ihnen Wege auf, ja sagen zu lernen zu ihren Träumen, aber auch ja zu Liebe und Schmerz. Doch müssen sie erst einmal lernen, dass selbst das Abschied nehmen, der Beginn einer neuen fantastischen Reise sein kann. Eine Reise voller Trauer, Hoffnung und Liebe und über die magische Entstehung von Sternschnuppen.
Die Chroniken der Windträume ist ein modernes Märchen für kleine und große Leser, die bereit sind, ihre Träume in ihr Leben einzubeziehen.

♥-lichen Dank an den Autor Jando für die Bereitstellung dieses Leseexemplars.

Kommentare :

  1. Ich habe gerade deine Rezension gelesen und ich musste wieder ganz tief schlucken. Mir ging es genauso als ich dieses wunderbare Buch gelesen habe. Nie zuvor habe ich so viele Tränen geweint und trotzdem so unglaublich viel Wärme und Hoffnung verspürt. Ich habe schon versucht bei Lovelybooks meine Gefühle zu diesem ausßergewöhnlichen Buch in Worte zu fassen, aber deine Rezi ist genau das, was ich empfunden habe. Danke dir. Werde deinen Rezensionen und Blog nun weiter verfolgen. Liebe Grüße, Tanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanny,
      vielen Dank für deinen wunderbaren Kommentar. Es freut mich immer, wenn Leser mir etwas zurückgeben. Ich schau die Tage mal bei Lovelybooks ♥
      Fühl dich gedrückt
      Hast du auch einen Blog?
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...