Sonntag, 30. April 2017

| Rezension | Jeder Tag kann der Schönste in deinem Leben werden ~ Emily Barr

Emily Barr
Jeder Tag kann der Schönste in deinem Leben werden
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 1 (23. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 384144007X
ISBN-13: 978-3841440075
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Aus dem Englischen von Maria Poets
€ 16,99

© Cover - Info - Kauflink
VERLAG

Leseprobe



Flora hat kein Gedächtnis und nur eine Erinnerung: 
Und dafür geht sie bis ans Ende der Welt.
❀• Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ  •❀
"Jeder Tag kann der Schönste in deinem Leben werden" sprach mich nicht nur durch das Cover an, sondern auch der Thematik. Es geht um die siebzehnjährige Flora, die eine anterograde Amnesie hat. Alles was wichtig ist, hat sie  notiert, sei es auf dem Arm, in ihrem Erinnerungsbuch und überall finden sich Notizen. Wer kennt sie nicht, die gelben kleinen Zettel, mal mehr, mal weniger. Flora durfte mit ihrer Freundin Paige zu einer Abschiedsparty, obwohl sie von ihrer Mutter behandelt wird wie eine Glucke, die ihr Küken hütet. Dort trifft Flora auf Drake, der sie küsst und diesen Kuss vergißt sie nicht.
Die Ich-Erzählerin Flora schildert die Geschehnisse aus ihrer Sicht und gibt einen tiefen Blick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt. Ich habe sie sehr schnell in mein Herz geschlossen.
Warum aber gerade dieser eine Kuß von Drake sich bei Flora dermaßen im Gedächtnis festgesetzt hat, war bis zum Ende nicht klar. Man kann nur erahnen bzw. spekulieren. Ist es eine flüchtige Erinnerung an ihren Bruder, der im Endeffekt zum Schluss eine wichtige Rolle in Floras Leben spielt.
Ihren Gedächtnisverlust haben Floras Eltern ihr so erklärt, dass sie mit zehn Jahren bei ihr einen Gehirntumor festgestellt haben und nach der Operation das Gehirn nicht mehr voll funktioniert. Flora wirkt kindlich, obwohl ein Teil ihrer Gedanken reif wirken. Allerdings wird sie von ihrer Mutter noch immer wie ein kleines Kind behandelt, so wie damals halt, wo sie zehn Jahre war. Diese kann und will nicht zulassen, dass ihre Tochter erwachsen wird.
Und dann macht Flora sich auf eine weite Reise in die Arktis. Da war der Junge, Drake, der sie geküßt hatte.
Ich habe Eisbären gesehen schreibe ich auf die Handfläche meiner linken Hand, denn dass ist die einzige Stelle, an der noch Platz ist.
Zitat S. 210


Eine sehr interessante Story mit einer liebenswerten Hauptcharaktere. Das Thema macht nachdenklich und wirft die Frage auf, welche Zukunft hat Flora? Definitiv keine verträumte oder harmlose Geschichte. Flora ist hungrig nach dem Leben und sie stellt sich der Herausforderung, die sie sich selbst vorgegeben hat.
Das Ende bringt Gänsehautmomente, denn damit hatte ich so nicht gerechnet. Ich war berührt, ergriffen …
In diese Geschichte taucht man ein, denn sie lässt einen nicht los.
Bücher hinterlassen Spuren beim Leser, und genau daran erinnern wir uns. Es ist wichtig, einen Weg zu finden, auch wenn man nicht alles kann. Doch zumindest eine Ahnung hat, wo und mit wem er zu finden ist. Sei es wie mit Flora's Tattoo »Flora - Sei mutig!«
Irgendwie habe ich Ebbe und Flut, die Gezeiten, vor Augen gehabt, als sehr schnell klar wurde, da agiert eine Siebzehnjährige wie eine Zehnjährige und umgekehrt. Und doch war da ein Zwischenraum, wie Wellen, die innehielten, die Flut zu stoppen, um den Blick freizugeben auf den Boden, auf das Jetzt.

"Jeder Tag kann der Schönste in deinem Leben werden" - mein Lesehighlight 2017. 


Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ 5 Lesegenuss-Bücher  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ 

[̲̲̅̅V̲̲̅̅i̲̲̅̅t̲̲̅̅a̲̲̅̅]

Emily Barr arbeitete lange Zeit begeistert in einer trubeligen Zeitungsredaktion. Manchmal sehnte sie sich jedoch nach einer stillen Ecke, um die Geschichten aufschreiben zu können, die ihr im Kopf rumspukten. Schon als Kind hatte sie nachts immer ihren Vater gehört, der auf seiner alten Schreibmaschine Romane schrieb. Emily lernte dadurch, dass man seine Träume verwirklichen kann, wenn man es nur will. Also begann sie selbst mit ihrem ersten Buch. Mittlerweile hat Emily einige Bücher veröffentlicht. ›Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben sein‹ ist ihr YA-Debüt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Cornwall, England.

*****
Eine außergewöhnliche Geschichte - berührt und macht nachdenklich

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...