Montag, 11. September 2017

Rezension || Kinderbuch ~ Wir zwei sind Freunde fürs Leben ~ Michael Engler

Michael Engler
Wir zwei sind Freunde fürs Leben (Bd. 2)
Joëlle Tourlonias (Illustrator)
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Baumhaus) (25. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3833907010
ISBN-13: 978-3833907012
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
€ 12,90


© Cover - Info - Kauflink
VERLAG

Hase und Igel waren die besten Freunde weit und breit.

Einen Freund fürs Leben zu haben ist etwas ganz tolles. So wie der Hase und Igel in der Geschichte.
Wunderschöne Illustrationen auf 32 Seiten untermalen die Texte zu der Geschichte. Gerade Bilder sind oft ausschlaggebend, dass man sich gut in die Geschichte hineinversetzen kann. Die Texte rund um die Charaktere sind oft besser zu verstehen. Leicht verständlich und gut aufgebaute Sätze, für Kinder einfach gut zu verstehen.
Was mich als Vorleser angesprochen hat, ist die Vermittlung des Textes, dem Kind aufzuzeigen wie wichtig Freundschaft sein kann. Auch wenn hier der Igel von seinem Freund, dem Hasen, im ersten Moment enttäuscht wird und sich dieser dem Eichhörnchen zum Spielen angeschlossen hat, zeigen die weiteren Texte, welche Sorgen sich der andere macht. Was daraus entstehen kann.
Im ersten Moment konnte einem der Igel leid tun, als er feststellen muss, dass der Hase verschwunden war.
(Urton Enkel "Das ist aber nicht nett von dem Hasen, einfach so zu gehen"),
Doch er findet einen Weg und wie die die Freundschaft der beiden ist, zeigt sich letztendlich zum Schluss. Und auch das gehört dazu, dass das Eichhörnchen künftig nicht ausgeschlossen wird. Im Gegenteil, gemeinschaftlich macht es oft mehr Spass. Und wer bei ihrem Lieblingsspiel Bachspringen mehrfach ins Wasser fällt, ist doch egal.
Hauptsache, sie haben ihren Spass - und bleiben Freunde.

Ich kannte den ersten Band noch nicht, allerdings ist das nicht ausschlaggebend für diese Geschichte. Der Autor hat es wunderbar verstanden, in einer kindgerechten Sprache eine Geschichte zu entwickeln, die durch die Illustrationen weitere Bilder(-geschichten) entstehen lassen.
Das Buch ist fest gebunden. Auch der Farbton des Covers ist harmonisch. Hase und Igel liegen einander gegenüber und schauen sich an. Schon hiermit wird der Eindruck vermittelt, hier sind sich zwei sehr nah.
Es hat sicher in der Vergangenheit schon einige Geschichten um (Tier-)Freundschaften gegeben, doch in der heutigen schnellebigen Zeit gerät vieles so schnell in Vergessenheit. Leider. Dieses Buch sollte es nicht, denn es gibt einem schöne (Vor-)Lesemomente.
Ӝ̵̨̄Ʒ 5 Lesegenuss-Bücher  Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ 

Hase und Igel sind die besten Freunde weit und breit. Ihre Freundschaft ist so innig, dass man den einen nur selten ohne den anderen trifft. Und so tief, dass alle Tiere im Wald und auf der Wiese sich auch so einen guten Freund wünschen. Einen Freund fürs Leben.
Doch eines Tages möchte der Hase lieber mit dem Eichhörnchen spielen. Es kann so wunderbar weit springen und hat so schönes glattes Fell ...

Die Fortsetzung des beliebten Bilderbuchs "Wir zwei gehören zusammen" von Michael Engler und Joëlle Tourlonias
Michael Engler studierte in Düsseldorf Visuelle Kommunikation und arbeitete zunächst als Szenarist und Illustrator. Anschließend war er mehrere Jahre lang als Artdirector in Werbeagenturen tätig. Heute lebt er als freier Autor in Düsseldorf und schreibt Bilderbücher, Kinderund Jugendbücher, Theaterstücke und Hörspiele. © Michael Engler

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

***Danke für Euren Stöberbesuch. Wenn es euch gefallen hat, freue ich mich über euren Kommentar. ***

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...